Kalender aktuell
Geschichtenkoffer
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:00 Uhr 

 

Mitarbeiterinnen der Kantonsbibliothek erzählen Kindergeschichten aus dem Koffer. Ab 4 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei

Lesung mit Jens Steiner
Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:00 Uhr 

 

Nach dem Schweizer Buchpreis 2013 kommt Jens Steiner bereits mit seinem vierten Roman «Mein Leben als Hoffnungsträger» nach Liestal. Der junge Schweizer Autor überrascht mit einer fantastischen Geschichte und einer Sprache, die das Lebensgefühl der Generation Y hervorragend widerspiegelt. Die Gedanken seines «philosophischen Schrottquartetts» zur Wegwerfgesellschaft erzählt Jens Steiner mit viel Ironie und verknüpft sie mit einer humorvollen Ganovenstory.

Freiwilliger Austritt

App in die Bibliothek
Dienstag, 24. Oktober 2017, 15:00 Uhr 

 

Smartphone, Tablet, Apps etc. faszinieren schon die Kleinsten. Wir laden Sie ein, zusammen mit Ihren Kindern auf spielerische Art die Welt der Apps zu entdecken. Dabei werden auch Tipps zur sicheren Nutzung nicht fehlen.

Dauer ca. 1,5 Stunden. Für Eltern und Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.

Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung bis zum 17. Oktober an caroline.ruosch@bl.ch / 061 552 62 72. Bitte vermerken: Anzahl, Name(n) Erwachsene und Anzahl, Alter, Name(n) Kind(er)

Buchvernissage mit Willi Näf
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:30 Uhr 

 

Der Autor Willi Näf stellt seinen satirischen Roman vor. Kurz und bündig.

Der Liestaler Stadtrat und Vater des Vorfasnachts-Theaters «Rahmdäfeli» Daniel Muri ist im Gespräch mit dem Autor.

Eine Veranstaltung des Verlags Johannes Petri.

Begrüssung durch Laurent Gachnang, Verlagsleiter.

Im Anschluss Apéro und Büchertisch. Eintritt frei.

figurentheater fäderliicht
Sonntag, 29. Oktober 2017, 11:00 Uhr 

«Die schlaue Mama Sambona» aus dem gleichnamigen Stück des figurentheater fäderliicht ist nicht mehr die Jüngste. Doch sie liebt das Leben und hat als afrikanische Dorfkönigin und Grossmutter immer alle Hände voll zu tun. Das muss auch der Tod einsehen, der sie schon länger auf seiner Liste hat. Doch Mama Sambona hat so ihre Tricks, wie sie den Tod überlisten kann.

Ab 5 Jahren. Freiwilliger Austritt

Treffer 1 bis 5 von 40

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

 

 

 

Mehr als Lesen - dein Lesekreis