Kalender aktuell
Die Weihnachtsleier - von und mit Tanja Kummer und Dide Marfurt
Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:00 Uhr 

«Die Weihnachtsleier» von und mit Tanja Kummer und Dide Marfurt kombiniert eine mit Schwung vorgetragene Geschichte mit alten Liedern und Tänzen. Die Geschichte erzählt von einem vielbeschäftigten Ehepaar, das keine Zeit findet, um die Theateraufführung ihres Sohnes zu besuchen und erinnert uns daran, was im Leben wirklich wichtig ist.

Umrahmt wird sie von den Klängen der Drehleier und weiteren uralten Instrumenten, die kaum noch einer kennt. Ein besinnlich-schöner Anlass für die ganze Familie.

Freiwilliger Austritt. Büecher-Zmorge* im caffè livro 09.00 – 11.00 Uhr

###CS2COMMENTSSUM###1545559200
SpielZeit - Apps für Kinder
Donnerstag, 03. Januar 2019, 15:00 Uhr 

SpielZeit. Im Zeitraum Oktober 2018 – April 2019 finden jeden Donnerstag, 15.00 – 18.00 Uhr, Spiel- und Gamenachmittage statt. Folgende Inhalte wechseln sich wöchentlich ab: Brett- und Kartenspiele, Kinder-Apps, Konsolen, Osmo + Coding und Escape Room.

Eintritt frei. Weitere Informationen im 1. Obergeschoss der Kantonsbibliothek.

###CS2COMMENTSSUM###1546524000
Buchstart
Sonntag, 06. Januar 2019, 11:00 Uhr 

„Buch, Reim und Spiel“ mit der Leseanimatorin Silvia Niederhauser. Für unsere Kleinsten mit erwachsener Begleitperson.

Von 1 - 3 Jahren. Dauer ca. 30 Minuten. Freiwilliger Austritt. Büecher-Zmorge* im caffè livro 09.00 – 11.00 Uhr

###CS2COMMENTSSUM###1546768800
SpielZeit - Konsolen
Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:00 Uhr 

SpielZeit. Im Zeitraum Oktober 2018 – April 2019 finden jeden Donnerstag, 15.00 – 18.00 Uhr, Spiel- und Gamenachmittage statt. Folgende Inhalte wechseln sich wöchentlich ab: Brett- und Kartenspiele, Kinder-Apps, Konsolen, Osmo + Coding und Escape Room.

Eintritt frei. Weitere Informationen im 1. Obergeschoss der Kantonsbibliothek.

###CS2COMMENTSSUM###1547128800
Lesung mit Markus Ramseier «In einer unmöblierten Nacht»
Sonntag, 13. Januar 2019, 11:00 Uhr 

Markus Ramseier ist der Schweizer Meister der zarten Töne. Der über die Region hinaus bekannte Schriftsteller und Flurnamenforscher versteht es, seiner Prosa eine poetisch-feinsinnige Melodie zu verleihen. In seinem neuen Roman «In einer unmöblierten Nacht» ist ihm das besonders gut gelungen. Es ist die Geschichte einer jungen ukrainischen Frau, die ihr Glück in der Schweiz sucht – erzählt in einer wirkungsstarken, klangvollen Sprache.

Freiwilliger Austritt. Büecher-Zmorge* im caffè livro 09.00 – 11.00 Uhr

###CS2COMMENTSSUM###1547373600

Treffer 26 bis 30 von 71

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Mehr als Lesen - dein Lesekreis